Moebel Lagerung

Möbel einlagern leicht gemacht

Besonders bei einem Umzug ins Ausland, dem Umzug in eine andere Stadt durch einen kurzfristigen Jobwechsel oder einer längerfristigen aufwendigen Renovierung ist die professionelle Möbeleinlagerung die Lösung all Ihrer Platzprobleme. Als sinnvolle Alternative zur Entsorgung oder dem Verkauf gewinnen Sie Zeit und Sicherheit. Doch worauf muss ich bei einer sicheren Möbeleinlagerung achten?

Optimal Möbel einlagern und Zeit gewinnen

Besonders Traumstädte wie Hamburg, Berlin oder München ziehen immer mehr Menschen an. Doch bezahlbarer Wohnraum ist rar, so kann die Wohnungssuche schon einmal einige Zeit in Anspruch nehmen. Dann kommt es schnell zur entscheidenden Frage: Zu großes Inventar verkaufen oder Möbel einlagern, bis das neue Zuhause bezugsfertig ist? Sind die lieb gewonnenen Möbel noch zu gut, um sie zum Sperrmüll zu bringen, ist die Möbeleinlagerung in einem extra dafür vorgesehenem Lagerraum eine gute Möglichkeit sie zu schützen. Bei Bedarf auch gern für längere Zeit.

Ob es Ihr privates Mobiliar oder Ihr Firmenarchiv einzulagern gilt: Wir garantieren Ihnen eine trockene und saubere Unterbringung in unseren Lagerhäusern in München-Schwabing. Die gute Erreichbarkeit und die guten Zufahrtsmöglichkeiten direkt vor Ort schaffen Ihnen die besten Voraussetzungen für eine stressfreie Möbeleinlagerung. Die schweren und großen Gegenstände lagern Sie am besten hinten bzw. unten. Darauf kommen die leichteren Sachen. Am besten fertigen Sie einen Plan an, um den Überblick über die eingeräumten Sachen nicht zu verlieren.

Lang- oder kurzfristige Möbeleinlagerung

Nicht selten machen Schicksalsschläge wie der Tod eines nahestehenden Menschen oder die Trennung vom Partner eine kurz- oder langfristige Lagerung des Mobiliars unausweichlich. Einzel- oder Sammellagerungen für kurze oder lange Zeit bieten Ihnen die Möglichkeit, Möbel zwischenlagern zu können, ohne sich von den geliebten Sachen trennen zu müssen. Die stetige Kontrolle der Qualität unserer Lagerräume garantiert Ihnen den besten Schutz für Ihr Inventar.

Tische, Stühle, Sofas und Schränke brauchen auf jeden Fall einen trockenen Standort. Für Holz und Textilien sind feuchte Keller, Garagen oder muffige Dachböden nicht der beste Ort der Wahl. Selbst wenn Ihr Keller trocken ist, hat er längst nicht die Kapazitäten wie ein Lagerraum in München. Wer seine Möbel lagern und danach unbeschadet wieder verwenden möchte, braucht eine konstant niedrige Luftfeuchtigkeit im Lagerraum. Da das Lagerräume mieten natürlich auch mit Kosten verbunden ist, sollten Sie die guten Stücke vorher auseinander bauen, um möglichst viel Platz zu sparen. Das intelligente Beschriften der einzelnen Teile erleichtert den späteren Zusammenbau enorm.

Empfindliche Textilien, Teppiche und Gardinen gilt es am besten vakuumverpackt zu lagern. Die Preise einer Möbeleinlagerung hängen davon ab, wie lang Sie Ihre Möbel unterstellen möchten und welche Größe an Lagerraum Sie brauchen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Team der Heimerl Möbelspedition auf und wir beraten Sie gern.

PRIVATUMZÜGE

Weiterlesen

FIRMEN / BÜROUMZÜGE

Weiterlesen

SENIORENUMZÜGE

Weiterlesen

LAGERUNG

Weiterlesen

ÜBERSEEUMZÜGE

Weiterlesen

  Michael Heimerl GmbH
  Römerstraße 14, 80801 München-Schwabing
  Tel: (0 89) 39 50 23

AMÖ MÖ FORM EUROUMZUG FEDEMAC