Wie viele Umzugskartons benötigt man?
umzugs-abgesagt

Selbst, wer schon mehrfach umgezogen ist, wird mit der Berechnung der benötigten Umzugskartons Schwierigkeiten haben. Denn meist sammelt sich im Laufe des Lebens auch mehr Hausrat an und da reicht es nicht, sich einfach am vorherigen Ortswechsel zu orientieren. Außerdem wird bei der Anzahl der Umzugskartons ohnehin meist zu knapp kalkuliert, nach dem Motto: So viel kann das doch bestimmt nicht sein. Aber zu viele Kartons sollen auch nicht gekauft werden, um nicht unnötig Geld auszugeben.

Es gibt zwar keine 100-prozentig sichere Methode, die benötigte Anzahl an Umzugskartons vorherzusagen, dafür jedoch einige Durchschnittswerte und Anhaltspunkte, um zu ermitteln, wie viele Umzugskartons Sie kaufen oder mieten müssen.

Nur ein grober Richtwert: Anzahl der Umzugskartons nach Wohnungsgröße wählen

Wie viele Umzugskartons benötigt werden, ist je nach Haushalt sehr unterschiedlich. Bei den einen quillt die Wohnung über von Büchern, Dekorationsartikeln, Kleidung, Schuhen, Spielzeug oder Freizeitartikeln. Bei den anderen sind Einrichtung und Hausrat ganz schlicht – nur das Nötigste ist vorhanden und die Wohnung wirkt (auch ohne Umzugsabsicht) fast leer. Umso schwieriger ist es, die benötigte Anzahl an Kartons zu ermitteln. Deshalb sind pauschale Empfehlungen zur Kartonanzahl in Relation zur Wohnungsgröße auch wenig hilfreich und lediglich als ganz grober Richtwert zu verstehen. Das kann hinhauen, kann aber auch völlig falsch sein.

Die Empfehlung zur Quadratmeterrechnung lautet:

Pro Quadratmeter benötigen Sie einen Umzugskarton in Standardgröße.

Ein Karton in Standardgröße bezieht sich auf die Maße 60 x 30 x 40 cm (L x B x H).

Weitere Faktoren, um die erforderliche Umzugskarton-Anzahl zu ermitteln

Neben der Wohnungsgröße spielen auch die folgenden beiden Faktoren eine Rolle:

  • Anzahl und Art aller im Haushalt lebenden Personen
  • Anzahl der Lager-/Keller-/Dachbodenräume

Und natürlich ist auch hier die Größe der Kartons wichtig für die Ermittlung der erforderlichen Anzahl. Ausgehend von Standardkartons können Sie die Anzahl folgendermaßen eingrenzen:

Haushaltsart und Personenanzahl

Voraussichtliche Anzahl der Umzugskartons

Single-Haushalt (bei 1- bis 2-Raum-Wohnung)

ca. 30 Umzugskartons

WG-Haushalt

ca. 10 bis 15 Kartons pro WG-Zimmer

Haushalt mit 2 und mehr Personen

pro Erwachsener: ca. 20 bis 25 Kartons

pro Kind/Teenager: ca. 15 Kartons

pro Kleinkind: ca. 10 Kartons

 

Je mehr Personen in einem Haushalt wohnen, desto weniger Kartons sind in der Regel für jede ältere Person erforderlich. Zwar sind auch diese Angaben nur Schätzwerte, sie liefern aber eine bessere Orientierung zur Berechnung der benötigten Umzugskartons als die „Quadratmeterformel“.

Berechnung für die Anzahl an Bücherkartons für den Umzug

Bücher sollten aufgrund der Schwere in speziellen Bücherkartons verpackt werden. Zwar ist auch hier die erforderliche Anzahl nicht exakt zu ermitteln, da Bücher bekanntermaßen unterschiedlich groß sind, aber die folgende Empfehlung ist schon ein guter Anhaltspunkt:

Pro Meter Bücherregalboden benötigen Sie einen Bücherkarton.

Ebenfalls gut für die Berechnung der Umzugskartons: Das Know-how eines Umzugsunternehmens

Umzugsunternehmen haben einen sehr guten Blick für den Bedarf der Menge an Umzugskartons. Da macht sich eben die Erfahrung aus zahllosen Umzügen mit den verschiedensten „Wohnungscharakteren“ bemerkbar, vom Puristen bis zum Sammler, der alles aufheben muss.

Wenn Sie eine Umzugsanfrage bei uns stellen und es besteht die Möglichkeit, Ihre aktuelle Wohnsituation durch einen unserer Mitarbeiter in Augenschein zu nehmen, sollten Sie das nutzen. Nicht nur, weil unsere Mitarbeiter Ihnen einen recht genauen Hinweis für die voraussichtliche Anzahl der Umzugskartons liefern können, sondern weil sie so auch den Umfang des Umzugsgutes besser einschätzen und damit ein genaueres Angebot machen können. Außerdem sparen Sie sich damit die Auflistung und das Ausmessen aller Möbelstücke.

Vor dem Umzug entrümpeln und ausmisten – das kann die Zahl der benötigten Kartons deutlich reduzieren

Hand aufs Herz: Benötigen Sie wirklich den ganzen Hausrat und muss alles mit in die neue Wohnung oder ins neue Haus? Wer vor dem Umzug ausmistet, muss in der Regel deutlich weniger Kartons packen und letztlich auch weniger auspacken. Die Mühe lohnt sich! Einige Tipps zum Entrümpeln und Ausmisten finden Sie übrigens in unserem Blogbeitrag „Entsorgung beim Umzug – wohin mit Möbeln, Kleidung und Co.?

Bildnachweis: © peterschreiber.media – stock.adobe.com

 

PRIVATUMZÜGE

Weiterlesen

FIRMEN / BÜROUMZÜGE

Weiterlesen

SENIORENUMZÜGE

Weiterlesen

ÜBERSEEUMZÜGE

Weiterlesen

LAGERUNG

Weiterlesen

Michael Heimerl GmbH
  Römerstraße 14, 80801 München-Schwabing
  Tel: (0 89) 39 50 23

Widerrufsbelehrung Cookie

AMÖ MÖ FORM EUROUMZUG